Startseite

Im Computerzeitalter ist in der Tragwerksplanung fast jede Vorgabe auch statisch umsetzbar. Die Folge sind häufig keineswegs die erhofften wirtschaftlicheren Bauweisen, so Dipl. Ing. Werner Stengler, sondern nicht zeitgemäße Bauverfahren.

Deshalb bietet das Ingenieurbüro Stengler umfassende Tragwerksplanungen, die noch vor den statischen Nachweisen die Abstimmung zwischen Konstruktion und Bauverfahren einbezieht.

Bei vielen renommierten Bauvorhaben konnte so in den vergangenen 25 Jahren eine bedarfsorientierte- und ökonomische Planung erstellt werden.

Wir über uns

Tragwerksplanung für wirtschaftlichen Erfolg

Vor der Bürogründung im Jahr 1979 war Dipl.-Ing. W. Stengler 20 Jahre in der Hauptverwaltung eines Baukonzerns tätig, außerdem hat er sein Wissen als Lehrbeauftragter an der TH Aachen weiter gegeben.

Sein Sohn Dipl.-Ing. Roland Stengler hat wie er und alle Mitarbeiter jahrelange Praxis in bedeutenden Bauunternehmen sammeln können.

Die Schwerpunkte der durchgeführten Tragwerksplanung sind Hochbau, Industrie- und Gewerbebau, Großwohnungsbau sowie Fertigteilbau.

Leistung

Schwerpunkte

  • Hochbau
  • Fertigteilbau
  • Industrie- und Gewerbebau
  • Wohnungsbau

 

Beratung

  • Klärung der Aufgabenstellung
  • Erarbeitung des geeigneten statisch-konstruktiven Konzeptes und der wirtschaftlichsten Bauweise
  • System- und Integrationsplanung für Tragwerk, Haustechnik und Ausbau

 

Service

  • statische Berechnungen nach dem neusten Stand der Berechnungsmethoden (z.B. Finite-Element-Berechnung)
  • Untersuchungen für die Gebrauchsfähigkeit von Bauwerken (z.B. Rissbreitenbeschränkung, Weiße Wannen, Fugen etc.)
  • Ausführungsplanung, Schal und Bewehrungsplanung nach integrierten CAD-Verfahren
  • Erarbeiten von Stahlbeton-Fertigteilkonstruktionen einschl. Montage- und Elementplanung
  • Bauphysikalische Bearbeitung nach EnEV, Schall- und Brandschutzvorschriften
  • Gutachterliche Stellungnahmen für alle Probleme der Tragwerksplanung, Gebrauchsfähigkeit und Bauphysik

Referenzen

Um einen Überblick unserer Projekte zu erhalten, schauen Sie sich einmal unsere Referenzen an.

Nach dem Motto „Nichts ist unmöglich“ unterstützen wir Sie gerne bei der Planung Ihrer Vorstellungen und zeigen Ihnen, was alles zu verwirklichen ist oder wo die Grenzen des Machbaren sind.

NUCLEUS GmbH
Düsseldorf
Architekt: Dipl.-Ing. W. Stengler
Größe: 11.500 m³ umbauter Raum
Neubau Umschlaghalle
Freihafen Duisburg-Ruhrort
Bauherr: Duisburger Hafen AG
Architekt: Dipl.-Ing. Fritz Otten GmbH
Kronenberg
Neubau Firmenzentrale mit Produktion
Haan
Bauherr: Kronenberg Immobilien GmbH + Co.KG
Architekt: Ingenieurplan Siebel GmbH + Co.KG
Fürstenwallcenter
Düsseldorf
Bauherr: Bayerische Hausbau
Größe: 135.000 m³ umbauter Raum
Bürocenter am Lahnweg
Düsseldorf
Architekt: HPP Düsseldorf
Größe: 65.000 m³ umbauter Raum
Portobello
Düsseldorf
Bauherr: Bayerische Hausbau
Architekt: Prof. Döring, Düsseldorf
Größe: 105.000 m³ umbauter Raum
Verwaltungsgebäude Dr. Dahlem
Essen
Architekt: Kowalski, Düsseldorf
Größe: 35.000 m³ umbauter Raum
Rochus-Center
Düsseldorf
Architekt: HPP Düsseldorf
Größe: 50.000 m³ umbauter Raum
Verwaltungscenter DEBIS
Mülheim
Architekt: Planungsgruppe B Düsseldorf
Größe: 70.000 m³ umbauter Raum
T-Business Center/ Lidl Markt
Mülheim
Architekt: V. Bussmann Mülheim
Service Zentrum Entsorgung
Mülheim
Architekt: V. Bussmann Mülheim
Bauherr: MEG Mülheim
Logport
Duisburg-Rheinhausen
Architekt: Gregori, Velbert
Größe: 48.000 m² Nuzfläche
Logistikcenter Freihafen
Duisburg
Größe: 55.000 m² Nutzfläche, I + II BA
Architekt: Wiecorek, Duisburg
Logistikcenter Haniel – Thyssen
Architekt: Bussmann, Mülheim
Größe: 70.000 m³ umbauter Raum
3M-Zentrale
Neuss
Architekt: Maar, Düsseldorf
Größe: 57.000 m³ umbauter Raum
ProjektArchitekt
Seniorenresidenz, LübeckHirte-Schulz Hamburg
Logistikcenter OBI, WermelskirchenWOB Köln
Seniorenanlage, RodenkirchenMronz Köln
Wohnanlage, Hamburg SülldorfFuhrmann Düssseldorf
Landratsamt, Bad SalzungenTriet-Braun Düsseldorf
Hotel Spanischer Hof, GröditzRichter, Teneriffa
Hotel Wasserturmstraße, LeipzigBast-Bau Erkrath
Hotel Motordrom, OscherslebenFahr Hannover
FW, TH DresdenKowalski Düsseldorf
Wohnbebauung Hellerhof, DüsseldorfFuhrmann Düsseldorf
Rentaco – Residenz,  MönchengladbachDr. Schrammen Mönchengladbach
Computer 2000, MoersAgiplan, Mülheim
IVG Jancke, HamburgGRS Elmshorn
Bürocenter Mercedesstraße, DüsseldorfRKW Düsseldorf
Wohnanlage Orsoyerstraße, DüsseldorfASTOC Köln
Laborgebäude Pharma Krewel, EitorfBussmann Mülheim
Logistikcenter Backring,  BrandenburgBussmann Mülheim
und viele weitere mehr …